Tonabnehmer

UNSER KONZEPT

Idealerweise soll das Konzept ermöglichen, alle glücklich zu machen …! Aber in Sachen Tonabnehmer und Platine wird immer die Debatte vorherrschen und die Spalten sowohl der Fachzeitschriften als auch der Foren ausfüllen.

Anstatt weiter zu debattieren, haben wir uns entschlossen, eine willkürliche Materialauswahl über alle möglichen Kombinationen hinweg anzubieten, wobei wir berücksichtigen, dass unsere Kunden immer die ultima possibilitas haben werden, die Tonabnehmer zu wechseln, da ihre Größe einer der wichtigsten Industriestandards ist.

Nordstrand Audio Big Blade

Der Big Blade stellt ein Produkt dar, das nach einem Tonabnehmer im Continuous-Sensing-Blade-Stil strebt, dessen Sound kraftvoll, riesig und ballistisch kriegerisch ist – etwas, das unseren Big Singles nahe kommt, aber in Ton und Aussehen etwas moderner ist. Der Radius des Blades ist für eine gleichmäßige Ausgabe in den meisten Bässen ausgelegt. Dies ist eine analoge Ableitung des gleichmäßigen Magnetfelds, das eine genaue Darstellung der Schwingungsnatur jeder Saite erfasst. Dieser Pickup ist der Spartaner unseres diskriminierenden Pickup-Regiments; der Schallsoldat, der Krieg gegen tonale Inkongruenzen führt, die auf Verwundbarkeit hindeuten könnten. Wenn sich ein dünner, schwacher oder undeutlicher Mix einer Band traut, seinen Weg zu kreuzen, wird er zweifellos durch seine unerbittlichen Eigenschaften dezimiert.

Hier ist die Nordstrand Audio Webseite für mehr Information.

Warum diese (subjektiv voreingenommene) Wahl?

Wir wollten unbedingt die Kraft und Klarheit einer einzelnen Spule für diejenigen Spieler, die den Mix “durchbrechen” wollen … Die Big Blades machen genau das, und zusammen mit dem Glockenklang-Vorverstärker brechen die nicht nur den Mix durch, sondern glänzen auch durch kraftvolle Ausgabe, sei es im aktiven oder passiven Modus.

Duvoisin Aktiv Basstonabnehmer & 3 Volt Vorverstärker

Dank der Kollaboration mit der ARC Ingenieur Hochschule (Schweiz) und professionellen Bassisten konnten Gérald Huguenin und Jacques Duvoisin haben ein innovatives Konzept für Tonabnehmer und Vorverstärkerbordsystem entwickelt. Das Ziel war nicht eine erhöhte Spannung durchzusetzen, sondern die Klangfarbe des Instrumentes hervorzubringen. Diese Farbe resultiert aus dem Wahl und Zusammenbau der Holzessenzen, so ziehen wir die Klangtransparenz des Instrumentes vor. Das System benötigt eine minimale 3 Volt Stromversorgung (über zwei AA Batterien), die zu geringsten Eigenrauschen führt, weil es dagegen die Bandbreite massiv erhöht hat (10-12kHz). Cortex Bass fühlt sich sehr stolz, diese innovative und besondere Platine seinen Kunden herbeibringen zu dürfen.

Hier ist die Duvoisin Guitars Webseite für mehr Information.

Warum diese (subjektiv voreingenommene) Wahl?

Ein Humbucker mit geteilter Spule hat einige Eigenschaften der Einzelspule ohne ihren Hauptnachteil, nämlich das Restrauschen. Ein zusätzliches Merkmal ist in diesem Fall der ungewöhnliche 3-Volt-Vorverstärker: Seine große Bandbreite und niedrige Spannung sorgen für ein möglichst geringes Restrauschen und somit konzentrieren sich die Tonabnehmer auf Transparenz. Kein passiv Modus hier… nicht nötig.

Aguilar Amp DCB

Die DCB®-Tonabnehmer verwenden Aguilar’s Dual-Ceramic-Bar-Design, um alle Details und den Charakter Ihres Tons zu erfassen. Das gleichmäßige Magnetfeld des Tonabnehmers stellt sicher, dass keine Informationen verloren gehen, was ihn zu einem großartigen Tonabnehmer für dynamische Spielstile macht. Ein voller Klang mit einem satten Sustain kennzeichnet den Klang der DCB-Serie und bringt die besten Qualitäten in jedem Instrument zur Geltung.

Hier ist die Aguilar Amp Webseite für mehr Information.

Warum diese (subjektiv voreingenommene) Wahl?

Ganz einfach, weil ein Doppel ein notwendiger und wünschenswerter Teil des Sortiments ist, das wir Ihnen anbieten möchten. In dieser keramischen Auflage spiegelt und verbessert er alle Nuancen Ihres Stils. In Verbindung mit dem Top Aguilar Vorverstärker haben Sie unzählige Möglichkeiten, Ihren Klang und Ton im aktiven oder passiven Modus nach Ihren Wünschen zu gestalten.